Montag, 22. Juni 2015

"Cinderella kann mich mal"- Rezension

Hey Hallo ihr Lieben,
letztes Jahr im Sommer habe ich mir ein Buch gekauft auf das ich mich maga gefreut habe. Nun bin ich endlich dazu gekommen es zu lesen. Wie es mir gefallen hat, und ob es hält was es verspricht, werdet ihr erfahren wenn ihr die Rezension lest!!  


 "Cinderella kann mich mal" von Cindi Madsen


Am liebsten würde Darby Quinn Cinderella einfach ihren doofen goldenen Schuh an den Kopf schleudern! Denn sie und all die anderen Märchen- Kumpaninnen sind doch schuld an dem Silemma, das die Suche nach Mr. Right nicht werden kann. Prinzen gibt es im wahren Leben nun mal nicht! Deshalb hat Darby an ihrem dreißigsten Geburtstag beschlossen, das Thema Liebe und Männer ein für alle Mal zu begraben. An sich kein schlechter Plan- wäre da nicht der unglaublich attraktive Nachbar Jake, der Darbys Gefühlswelt immer wieder durcheinanderwirbelt. Gibt es vielleicht doch Chance auf ein Happy End?

An dieses Buch hatte ich hohe erwartungen weil sich der Klappentext echt gut angehört hat. Leider muss ich sagen das ich echt enttäuscht von diesem Buch war. 
Darby hat mir als Protagonistin gar nicht gefallen. Sie war für meinen Geschmack zu zynisch und zu negativ. Das ist eine Eigenschaft die ich nicht sonderlich leiden kann. Darby hatte soviele Möglichkeiten und war auch immer wieder versucht sie zu ergreifen, hat sich dann aber doch noch dagegen entschieden. Sie wollte immer nur das beste, war aber nie bereit sich mit dem Schlechten auseinander zusetzten. Das ist natürlich nicht die Warheit.
Zwischendurch gab es im Buch immer sogenannte "Fall Studien": Sie hatte einen Mann, den sie mit einem Prinzen in Verbindung gebracht hat. An diese Studien hat sie sich ja schon fast Zwanghaft gekrallt.
Jake, der Mann in der Story hat den größtteil der Bewertung ausgemacht weil er wirklich süß war.
Leider reicht  das aber nicht für ein gutes Buch. Ich bin schwer durch die Story gekommen und konnte nichts für mich mitnehmen. Für mich war es verschwendete Lesezeit. 

Seitenzahl: 395 Seiten
Preis: 9,99€
Verlag: Heyne
Genre: Chick Lit
Bewertung: 2,5/5 Punkten

So ihr Lieben, das war meine Rezension zu "Cinderella kann mich mal"! Ich hoffe es hat euch gefallen. Bis bald eure Lisa<3

1 Kommentar: